Darrah Sanctuary of Rajasthan - Kota (Indien)

Rajasthan Rundreisen

31 Tage Rajasthan Reise 
28 Tage Rajasthan Reise
24 Tage fort und paläste Reise
19 Tage Rajasthan & Nordindien
18 Tage Rajasthan Rundreise
 

17 Tage Rajasthan Ferien
17 Tage Paläste von Rajasthan
16 Tage Rajasthan mit Pushkar
16 Tage kulturelle Reise
15 Tage Rajasthan Tour
 

14 Tage Heritage  Reise
14 Tage Rajasthan und Goa
13 Tage Rajasthan Urlaub
13 Tage  in der Thar Wüste
12 Tage Rajasthan Tour 
 

11 Tage Jungle Safari in
11 Tage Shekhawati Wüste
11 Tage Rajasthan Tour
11 Tage inklusive Agra & Ajanata
10 Tage Rajasthan Wüstendreieck
 

10 Tage Rajasthan & Agra Reise
8 Tage Taj Mahal Tour
8 Tage Taj Mahal und Wildnis
8 Tage Rajputana Tour
8 Tage  Dreieck mit Mandawa
8 Tage Delhi-Jaipur und Agra
 

7 Tage Rajasthan Tour
7 Tage königliches Rajasthan
7 Tage - die wüstenstädte in Raj.
6 Tage Berg Tour von Rajasthan
5 Tage Rajasthan Urlaub
5 Tage Pushkar und  Udaipur
 

4 Tage Sariska Reise
4 Tage in der Rosarote Stadt
4 Tage - Wüste von Rajasthan
 
 
 
 

Allgemeine Informationen

Der Darrah Park liegt in Rajasthan. Rajasthan ist allgemein für seine Burgen und Schlösser bekannt und ist auch Heimat für viele gefährdete Wildtiere und Vögel. Es ist auch ein Zufluchtsort für viele weitere Tier- und Pflanzenarten, obwohl die Umgebung von Rajasthan generell nicht besonders grün ist. Der Darrah Wildlife Sanctuary ist dicht bewaldet und liegt an der südöstlichen Grenze von Kota. Der hügelige Park ist besonders schön anzusehen und man sollte dieses Highlight nicht verpassen. es liegt auf einer Fläche von 250 km ²  verteilt und ist nur 50 km von der Stadt Kota entfernt. In alten Zeiten wurde das Gebiet zur Jagd vom einstigen Maharadscha von Kota genutzt. Es wurde dann offiziell an die Regierung übergeben und wurde 1955 zu einem Schutzgebiet erklärt.

Die Leitung des Parks betreibt hier zudem eine kleine Unterkunft mitten in der Natur. Besucher benötigen eine Bewilligung des lokalen Försters, um den Park betreten zu dürfen. Eine solche Bewilligung kann auch aus dem Bezirks-Forstamt (0744-2321263) oder vom "Kota Tourist Reception Center" (0744-2327695) erfolgen. Manchmal wird wegen unaufhörlicher Regenfälle das Reservat während der Monsun-Monate geschlossen (von Juli bis September).
 

Weitere Sehenswürdigkeiten rund um Darrah Sanctuary

Ein Besuch des National Parks kann durch gewisse Sehenswürdigkeiten in der Nähe ergänzt werden. So liegt beispielsweise Jhalwar in der Region. Diese Stadt hat ein wunderschönes Fort, welches aber dringend einer Restaurierung bedarf. Die Jenana Khas ist besonders schön und ist im Inneren der Festung zu finden.

Zudem kann man Jhairapatan besuchen. Es ist bekannt für seine Ruinen der einstigen Tempel, die bereits im 10. Jahrhundert konstruiert wurden. Man findet hier eine Vielzahl von antiken Tempeln, wobei die meisten von ihnen zwischen dem 7. bis 8. Jahrhundert an den Ufern des Flusses Chandrabhaga errichtet wurden. 
 

Tierarten im Park

Darrah beherbergt verschiedenen Tierarten. Einige der Bewohner sind: Wolf, Gepard, Nilgauantilope, Hirsche und Wildschweine. Heute verfügt das Darrah Sanctuary über einen reichen Wildbestand, der Leoparden, Wölfe, Bären und Faultiere enthält. Der Park ist auch die Heimat einer Reihe von Vögeln und Reptilien. Adventure-Freaks und Naturliebhaber freuen sich auf eine wunderbare Zeit im Darrah Park. Die Dschungel-Safaris kann man als Wanderung durchführen, aber auch mit dem Jeep. Man sieht dabei auch sehr viel von den üppigen Grünpflanzen, wie auch seltenen Heilpflanzen und Bäume. Reisende mit Abenteuerlust können hier die einsamen Bergpfade durchwandern und die Natur bewundern.
 

Lage und Verkehrsanbindung

Das Reservat ist 50 km von der Stadt Kota entfernt. Kota liegt im südlichen Teil des Bundesstaates Rajasthan, im nordwestlichen Teil von Indien. Der Park befindet sich am östlichen Ufer des Flusses Chambal.

Mit dem Flugzeug
Kota hat keinen eigenen Flughafen. Es gibt einen kleinen Flugplatz, der nicht in Betrieb ist. Nächster Flughafen ist Udaipur.. Mehrere Flüge sind von Delhi, Mumbai und anderen Teilen Indiens verfügbar.

Mit dem Auto/ Bus
Der Busbahnhof in Kota ist leicht zu erreichen. Es gibt eine gute Busverbindung nach Ajmer (4 Stunden), Chittorgarh (3 Stunden), Jaipur (5 Stunden), Udaipur (5 Stunden), Jodhpur (6 Stunden) und Bikaner (8 Stunden). Der Bezirk ist gut mit den benachbarten Bezirken und mit den wichtigsten Städten außerhalb des Staates verbunden. Die Nationalstraße No.12 (Jaipur-Jabalpur) verläuft durch den Bezirk.

Mit dem Zug
Der nächste Bahnhof ist in Kota. Mehrere Züge sind täglich von Delhi, Mumbai, Agra, Jaipur und weiteren Städten verfügbar. Der Bahnhof befindet sich am äußersten nördlichen Ende der Stadt Kota.
 

Zusammenfassung
Fläche: 250 km²
Beste Reisezeit: von Oktober bis Juni
Fauna: Wolf, Gepard, Nilgauantilope, Hirsch, Wildschwein etc.
Entfernung: 50 km von Kota
 
   
Rajasthan Gruppenreisen Autovermietung
Gruppenreise-indien Auto-Vemietung-Indien

 
:: Home :: email :: Chatten  :: Kontakt :: Anfrage :: über uns ::  Sitemap :: Links

www.rajasthan-reise.org
Copyright ©. Alle Rechte Vorbehalten