Pferde-Safari - Rajasthan

Rajasthan Rundreisen

31 Tage Rajasthan Reise 
28 Tage Rajasthan Reise
24 Tage fort und paläste Reise
19 Tage Rajasthan & Nordindien
18 Tage Rajasthan Rundreise
 

17 Tage Rajasthan Ferien
17 Tage Paläste von Rajasthan
16 Tage Rajasthan mit Pushkar
16 Tage kulturelle Reise
15 Tage Rajasthan Tour
 

14 Tage Heritage  Reise
14 Tage Rajasthan und Goa
13 Tage Rajasthan Urlaub
13 Tage  in der Thar Wüste
12 Tage Rajasthan Tour 
 

11 Tage Jungle Safari in
11 Tage Shekhawati Wüste
11 Tage Rajasthan Tour
11 Tage inklusive Agra & Ajanata
10 Tage Rajasthan Wüstendreieck
 

10 Tage Rajasthan & Agra Reise
8 Tage Taj Mahal Tour
8 Tage Taj Mahal und Wildnis
8 Tage Rajputana Tour
8 Tage  Dreieck mit Mandawa
8 Tage Delhi-Jaipur und Agra
 

7 Tage Rajasthan Tour
7 Tage königliches Rajasthan
7 Tage - die wüstenstädte in Raj.
6 Tage Berg Tour von Rajasthan
5 Tage Rajasthan Urlaub
5 Tage Pushkar und  Udaipur
 

4 Tage Sariska Reise

Allgemeine Informationen

Rajasthan ist auch das Land der Pferde. Sind sind fester Bestandteil der Kultur und dienen als traditionelles Fortbewegungsmittel. Sie können sich den klassischen Pferde-Safaris anschließen, und ein einmaliges Erlebnis erfahren. Sie können durch hügelige, meist wüstenartige Landschaften reiten und die prächtigen Burgen, faszinierenden Tempel und landschaftliche Höhepunkte erleben. Sie werden hierbei auf dem Rücken der sogenannten Marwari-Pferde sitzen, eine spezielle indische Rasse, die für ihre Intelligenz und Loyalität bekannt ist. Die Besonderheit sind vor allem auch ihre Ohren, die putzig zu den Seiten gebogen sind.

Es ist der natürlichste Weg die Schönheit des Landes zu erfahren. Dabei bieten sich die Gegenden um die Städte Udaipur, Ajmer und Samode am besten für die Safaris an. Hier können Sie auch zu Burgen, wie dem "Fort Mandawa Castle" reiten. Natürlich können Sie auch die Städte mit ihren prächtigen Havelis (Kaufmannshäuser mit wunderschönen Malereien und Fresken) besichtigen. Auch um die Stadt Mandawa herum bietet sich eine schöne Reitstrecke.

Rajasthan - ein mystisches Land mit atemberaubend schönen Landschaften und einer attraktiven Geschichte, Kunst und Kultur ist in der ganzen Welt für seine Legenden der Tapferkeit, Romantik, Ritterlichkeit und sein Heldentum bekannt.  Es ist auch Land der Sanddünen, bewaldeten Hügeln, Seen, herrlichen Paläste, Forts, robusten Männern und Frauen in bunten Turbanen und Röcken, lebendige Städte und Dörfer, Kamele, Pferde und andere Art von Wildtieren. Man findet hier helles Sonnenlicht und einen kühlen Abendwind - ein Land voller Kontraste, das Sie immer wieder überraschen wird. Setzen Sie sich einfach auf Ihr Pferd und machen Sie sich auf den Weg. Wir organisieren Ihnen Ihre persönliche Route gern und arrangieren alles was dazu gehört. Sprechen Sie uns einfach an!

Der beste Reisezeitraum ist von Oktober bis März.Ihre Pferde sind bestens ausgebildet und Ihr Safari-Führer natürlich auch. Sie können in Camps übernachten, die auch eine Unterkunft für Ihre Pferde haben. Nachdem Sie Ihre tägliche Tour hinter sich gebracht haben, wartet unser Team bereits am Camp, das diese in der Zwischenzeit aufgebaut haben. Wir bieten Ihnen zum Abendessen am Lagerfeuer volkstümliche Gesänge und Tänze. Sie können selbstverständlich auch in den umliegenden Palästen (Heritage-Hotels) oder den Garhs (kleine Festungen) unterkommen.
 

Die königliche Pferde-Safari

Die "Royal Horse Safaris" werden vor allem in der Nähe des Wildlebens der Wüste, in hügeligen Gegenden, Wäldern und sonstigen ländlichen Gegenden Rajasthans angeboten. Dies sind ideale Orte für friedvolle Ruhe und Entspannung weit außerhalb der Hektik der Städte.  Zwischendurch werden Pausen eingelegt während der Safari und bei einem Picknick erhält man köstliche Gerichte zum Mittag oder einen klassischen Chai zum Snack. Je nachdem wie erfahren Sie sind, können Sie die Safari gestalten. Einige Routen umfassen sehr lange Tagesmärsche und man kann sehr viel von Rajasthan entdecken. Besonders die lokale Bevölkerung ist stets entzückt, wenn sie Touristen auf den einheimischen Pferden sehen.

Es wird mit Sicherheit eines Ihrer besten Erlebnisse, die Sie nie wieder vergessen werden! Sie können im "Land der Prinzen" das noch ursprüngliche und unberührte Indien kennenlernen, fernab vom typischen Massentourismus. Auf anderen Routen können Sie alternativ auch durch den Dschungel reiten und Tiere beobachten. Auch Ritte durch/um den Nationalpark sind möglich (mit vorheriger Genehmigung der Behörden). Rajasthan hat eine bunte Tierwelt, die Sie abhängig von der Strecke und der Saison sehen kann. So treffen Sie beispielsweise auf Panther, Bären, Kamele, Krokodile, Antilopen, Sambar, Wildschweine, Adler, Geier, grüne Papageien, Pfauen und andere exotische Vögel. Keine Angst - Ihr Safari-Leiter steht immer an Ihrer Seite!

Sie sollten ausreichend vorbereitet sein für die Safaris. Je nach Art der Safari könnten Sie bis zu vier bis sieben Stunden fast ausschließlich im Sattel sitzen. Zwischen acht und zwanzig Reiter sollten pro Safari zusammen kommen. Auch wenn Sie weniger Personen sind, sprechen Sie uns an. Wir organisieren alles für Sie und machen das Unmögliche möglich!
 

Beste Orte für Pferd-Safaris in Rajasthan
Einige der besten Orte für Pferde-Safaris in Rajasthan sind:

Ranakpur
Ranakpur ist in Pali gelegen und enthält ein einstiges Jagdschloss der königlichen Familie von Mewar. Das inzwischen als Resort genutzte Gebäude
hat ein kaiserliches Gestüt. Hier findet man zudem eine spezielle Zeltstadt, gelegen neben einem kleinen privaten See und einem Wildgehege. Die Umgebung des Resorts bietet eine Reihe von Möglichkeiten für ganztägige Safaris. Hier können Sie auch abends am Lagerfeuer das Abendessen mit Volkstänzen genießen.

Narlai
Ein Tagesritt zwischen Ranakpur und Narlai ist ein häufiger Programmpunkt.

Jojawar
Inmitten der Aravalli-Hügel liegt dieses kleine Fort, das einst zu einem wichtigen Fürstentum des königlichen Hauses von Marwar gehörte. Man kann es ebenso auf dem Rücken der Pferde besuchen. Es stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Sojat
Die Stadt Sojat  liegt an dem linken Ufer des Flusses in der Nähe von Sukri Pail. Hier findet man ein Fort, ein großes Reservoir und einige Tempelanalagen (Sejal Mata, Chaturbhuj etc.). Der alte Tempel Chamunda Mata liegt oberhalb der Hügel. Jährlich findet hier ein Fest statt, das "Dargah Pir Mastan" (muslimisch). Aus dieser Region stammt auch die Henna-Kunst. Die Blätter der Pflanzen werden hier gesammelt, zu einem Brei gequetscht und dient zur Verzierung der Hände oder anderen Körperstellen. Inzwischen ist diese Kunst fast weltweit bekannt und selbst in der Modebranche schon angekommen.

Pushkar
Diese kleine Stadt ist ein Wallfahrtsort. Jedes Jahr strömen Tausende von Pilgern hierher. Es ist ein sehr farbenfrohes und interessantes Örtchen. Hier finden Sie die besten Pferde und können auf dem alljährlichen Viemarkt ein besonderes Erlebnis mitmachen. Hier werden alle Arten von Tieren gehandelt.
 
   
Rajasthan Gruppenreisen Autovermietung
Gruppenreise-indien Auto-Vemietung-Indien

 
:: Home :: email :: Chatten  :: Kontakt :: Anfrage :: über uns ::  Sitemap :: Links

www.rajasthan-reise.org
Copyright ©. Alle Rechte Vorbehalten