Dorf Shilpgram und Museum - Udaipur (Indien)

Rajasthan Rundreisen

31 Tage Rajasthan Reise 
28 Tage Rajasthan Reise
24 Tage fort und paläste Reise
19 Tage Rajasthan & Nordindien
18 Tage Rajasthan Rundreise
 

17 Tage Rajasthan Ferien
17 Tage Paläste von Rajasthan
16 Tage Rajasthan mit Pushkar
16 Tage kulturelle Reise
15 Tage Rajasthan Tour
 

14 Tage Heritage  Reise
14 Tage Rajasthan und Goa
13 Tage Rajasthan Urlaub
13 Tage  in der Thar Wüste
12 Tage Rajasthan Tour 
 

11 Tage Jungle Safari in
11 Tage Shekhawati Wüste
11 Tage Rajasthan Tour
11 Tage inklusive Agra & Ajanata
10 Tage Rajasthan Wüstendreieck
 

10 Tage Rajasthan & Agra Reise
8 Tage Taj Mahal Tour
8 Tage Taj Mahal und Wildnis
8 Tage Rajputana Tour
8 Tage  Dreieck mit Mandawa
8 Tage Delhi-Jaipur und Agra
 

7 Tage Rajasthan Tour
7 Tage königliches Rajasthan
7 Tage - die wüstenstädte in Raj.
6 Tage Berg Tour von Rajasthan
5 Tage Rajasthan Urlaub

Allgemeine Informationen

Shilpgram bedeutet wörtlich "Handwerker-Dorf". Shilpgram befindet sich am Fuße des Aravalli-Hügels verbreitet auf über siebzig Hektar Land. Dieses ländliche Gebiet befindet sich im Westen von Udaipur in Nähe des Dorfes Havala. Die Stammes-Handwerker zeigen und verkaufen hier stolz ihre Produkte. Man erhält hier einen realistischen Einblick in die Lebensweise der Volks- und Stammes-Leute des Westens. Ihre Hütten entsprechen der traditionellen Architektur und Kultur. Die Darstellung auf den Hütten zeigen bestimmte Berufe sind typisch für die Menschen dieser Region.
 

Das Dorf Shilpgram

Das Dorf zeigt eine Vielfalt an Handwerk, Kunst & Kultur der verschiedenen indischen Bundesstaaten. Doch die exquisiten Terrakotta-Produkte in dunkelroten und dunkelbraunen Sand-Material zusammen mit den hölzernen Schnitzereien sind zweifelsohne die Stärke dieses ethnischen Dorfes.

Für Kinder werden hier Kurse organisiert, um ihnen die Bereiche Kunst, Kunsthandwerk, Theater und Musik sowie das Bewusstsein und das Wissen über das ländliche Leben und dem dazugehörigen Handwerk zu vermitteln. Auch für die älteren Einwohner werden in dem Dorf Kurse angeboten, die ihre Handarbeitswerke verbessern sollen und sie zudem sprachlich zu schulen, damit sie leichter mit Menschen anderer Staaten kommunizieren können.

Im "Rural Arts and Crafts Complex" gibt es ein Open-Air-Amphitheater mit einer Kapazität von ca. 8000 Leuten. Hier finden die wichtigsten Theaterfestivals statt. Man hofft für das Theater stets neue und junge Talenet gewinnen zu können, die sich dem traditionellen Folk und der darstellenden Kunst widmen wollen.
 

Das Shilpgram Museum

Im Zentrum des Dorfes liegen zwei Museen. Das Museum befindet sich 3 km westlich von Udaipur und liegt in der Nähe des Dorfes Havala, im Zentrums Shilpgram - dem "Arts and Crafts Complex". Verteilt auf einer hügeligen Gelände von 70 Ackern Land und umgeben von den Aravallies, ist der Komplex als ein lebendiges Museum des Lebensstil der Volks-und Stammes-Leute der West-Zone konzipiert worden. Man findet hier Hütten mit traditionellen architektonischen Besonderheiten der verschiedenen geographischen und ethnischen Gruppen mit Wohnsitz innerhalb der West-Zone Indiens, die aus fünf Bundesländern besteht. Man findet hier auch einfache Objekte des alltäglichen Lebens. Man kann hier mehr über das Stammesleben lernen.
 

Der Zweck Shilpgrams

Einer der Hauptzwecke Shilpgrams ist die Schaffung eines zunehmenden Bewusstseins und Wissen über das ländliche Leben und Handwerk, insbesondere für die jüngere Generation. Besonderes wichtig sind dabei die Workshops für Kinder für Kunst, Kunsthandwerk, Theater und Musik. Der Komplex bietet ländlichen und städtischen Künstlern zudem zusammen zu kommen und durch mit den Stammesleuten beispielsweise innerhalb ihrer Kurse zu kommunizieren.

Man erhofft sich auch. dass die verschiedenen Stile und Erfahrungen städtischer und ländlicher Künstler zusammenfließen und sie gegenseitig voneinander lernen können. Das Zentrum fördert zeitgenössische urbane Keramiker, Töpferer, Designer, bildende Künstler usw. Sie sollen hier ihre Werke für die Ausstellung und den Verkauf für die Besucher einsetzen.
 

Hauptattraktionen Shilpgrams

Das Zentrum hat zwei Museen. Darüber hinaus werden auf dem Markt im Zentrum typische Werke der Künstler ausgestellt und verkauft. Sie demonstrieren hier, welche Fähigkeiten sie besitzen. Dabei kann man das ein oder andere schöne Werk als Souvenir mitnehmen.

Durch die großen Theaterfestivals, die das Zentrum regelmäßig bereit hält, will die lokale Gemeinschaft auch Besucher von außerhalb dazu motivieren, ein größeres Interesse am Theater und der traditionellen Folklore und den darstellenden Künsten zu entwickeln. Shilpgram Utsav bildet oft den Höhepunkt des  Abends, wenn der beste Folk-Künstler und Tänzer während des Festivals sein Können unter Beweis stellt. Die klassische Geschichte von Sri Krishna Leela, die von der südafrikanischen Gruppe Verushka Pather und Siddhi Dhamal und dem indo-afrikanischen Stamm der 'Siddhis' gezeigt wird, überwältigt das Publikum.

Eine weitere Hauptattraktion sind die Hütten der Bewohner. In diesen traditionellen Hütten findet man Haushalts-Gegenstände des täglichen Gebrauchs: Ob Terrakotta- oder Textil-, Holz- oder Metallgegenstände. Auch landwirtschaftliche oder handwerkliche Gegenstände gibt es zu sehen. Alles ist mit entsprechenden Beschilderungen und erläuternden Details versehen. Der Zweck ist, einen realistischen Blick auf die Menschen und ihr Hab und Gut, die Einheit in der Vielfalt und nationale Integration zu geben. Man findet hier verschiedene Hütten, auch aus anderen Bundesstaaten, die auch das Leben dort erklären sollen. Man findet somit eine Koli-Hütte aus Maharashtra. In der Nähe der Hütte steht ein Koli aus Kolhapur aus dem südlichen Teil Maharashtras. VoM Thane-Bezirk im Norden von Maharashtra ist eine Warli-Hütte voll mit seinen Wandmalereien zu sehen. Die Stammes-Bauern-Gemeinschaft der Kunbis ist hier mit zwei Hütten vertreten. Aus dem Mitgliedsstaat Goa gibt es 5 Vertreter-Hütten. Ein Töpfer-Hütte von Bicholim steht in unmittelbarer Nähe zu einer Hindu-Hütte und einer christlichen Hütte. Eine Hütte aus der Flussgegend Mandovi stellt die traditionelle Fischer-Lebensweise dar. So hat jeder Mitgliedsstaat der West-Zone bestimmte Hütten, die man hier bestaunen kann.
 

   
Rajasthan Gruppenreisen Autovermietung
Gruppenreise-indien Auto-Vemietung-Indien

 
:: Home :: email :: Chatten  :: Kontakt :: Anfrage :: über uns ::  Sitemap :: Links

www.rajasthan-reise.org
Copyright ©. Alle Rechte Vorbehalten