Kamel-Festival - Bikaner (Rajasthan - Indien)

Rajasthan Rundreisen

31 Tage Rajasthan Reise 
28 Tage Rajasthan Reise
24 Tage fort und paläste Reise
19 Tage Rajasthan & Nordindien
18 Tage Rajasthan Rundreise
 

17 Tage Rajasthan Ferien
17 Tage Paläste von Rajasthan
16 Tage Rajasthan mit Pushkar
16 Tage kulturelle Reise
15 Tage Rajasthan Tour
 

14 Tage Heritage  Reise
14 Tage Rajasthan und Goa
13 Tage Rajasthan Urlaub
13 Tage  in der Thar Wüste
12 Tage Rajasthan Tour 
 

11 Tage Jungle Safari in
11 Tage Shekhawati Wüste
11 Tage Rajasthan Tour
11 Tage inklusive Agra & Ajanata
10 Tage Rajasthan Wüstendreieck
 

10 Tage Rajasthan & Agra Reise
8 Tage Taj Mahal Tour
8 Tage Taj Mahal und Wildnis
8 Tage Rajputana Tour
8 Tage  Dreieck mit Mandawa
8 Tage Delhi-Jaipur und Agra
 

7 Tage Rajasthan Tour
7 Tage königliches Rajasthan
7 Tage - die wüstenstädte in Raj.
6 Tage Berg Tour von Rajasthan
5 Tage Rajasthan Urlaub
5 Tage Pushkar und  Udaipur
 

4 Tage Sariska Reise
4 Tage in der Rosarote Stadt
4 Tage - Wüste von Rajasthan
 

14 Tage Rajasthan Wanderreise
21 Tage Rajasthan Wanderreise
25 Tage Rajasthan Wanderreise

Allgemeine Informationen

Das Kamel-Festival ist eine Veranstaltung der Abteilung für Tourismus, Kunst und Kultur der Regierung von Rajasthan. Jedes Jahr im Monat Januar wird es durchgeführt in der schönen Stadt Bikaner. Die Stadt Bikaner ist besonders bekannt für seine schöne Architektur. Sie liegt im nördlichen Teil von Rajasthan. Diese Wüstenstadt im Norden Rajasthans mit wurde 1488 von Rao Bikaji gegründet. Er ist ein Nachfahre des Gründers von Jodhpur, Jodhaji. Wie viele andere Städte in Rajasthan ist Bikaner von einer Stadtmauer umgeben. Mit Jaisalmer, ihrer kleinen Schwesterstadt im Süden, hat sie eines gemeinsam: Sie war früher einen wichtige Zwischenstation auf den Handelswegen der Karawanen. Die größte Attraktion der Stadt ist das Fort, aber Bikaner besitzt auch einen guten Ruf in bezug auf die Kamelzucht, denn in der Nähe der Stadt unterhält die Regierung eine Kamelfarm. In den Jahren 1925 und 1927 baute man den Gang-Kanal. Mit seinem Wasser wird das früher trockene Brachland bewässert. So wurde ein Gürtel fruchtbaren Landes um Bikaner gelegt.
Die Wüstenregion ist bekannt für ihre Volkstänze und Musik, die dem Fest eine einzigartige Atmosphäre verleihen. Kamele faszinieren Touristen aus der ganzen Welt mit ihren eleganten Bewegungen, ihrem Charme und Anmut. Die Schiffe der Wüste sind auf dem Fest von ihrer besten Seite zu sehen, reich geschmückt und verziert. Man kann auch außergewöhnliche Veranstaltungen während des Fests beobachten,  wie das Kamelrennen oder -tanzen. Die Kamele geben dabei richtig Gas oder bewegen ihre Mähne und Beine und schütteln den Kopf zur Musik. Ganze zwei Tage lang feiert man hier. Die schönsten Kamele werden ausgezeichnet. Und als Abschied gibt es ein riesiges Feuerwerk mit Feuertänzen.
 

Aktivitäten auf dem Fest

Das Festival beginnt mit einer Parade der wunderschön geschmückten Kamele. Die Prozession geht in Richtung der offenen Sanddünen. Hier werden die Feierlichkeiten beginnen. Der Kamel-Festzug zeigt die reich geschmückten Tiere. Kamel-Tanzaufführungen sind auch im Programm enthalten. Ein Wettbewerb für das best verzierteste Kamel lässt Besitzer auf die wildesten Ideen kommen. Sie schneiden sogar wilde Muster und Designs in das Fell der Tiere. Buntes Zaumzeug, juwelenbedeckte Halsbänder, klirrende Fußkettchen zieren die langen, schlaksigen Kamele. Während der Veranstaltung kann man auch überall Süßigkeiten aus Kamelmilch kaufen und Tee trinken mit dieser Milch.
Am zweiten Tag findet das Rennen der Kamele statt. Der Wettbewerb ist heftig, nur die besten Kamele bekommen die Auszeichnung und es gibt viele Konkurrenten. Tausende von eifrigen Touristen und Einheimischen jubeln ihren Favoriten zu. Der Abend endet dann, wie oben beschrieben, mit einem prächtigen Feuerwerk am Wüstenhimmel .
 

Sehenswerte Orte in Bikaner

Lalgarh-Palast:
Dieses rote Fort entstand in den Jahren 1881-1942. Es wurde von dem Maharadscha Ganga Singh zum Gedenken an seinen Vater, Maharadscha Lal Singh, erbaut. Die königliche Familie von Bikaner lebt auch heute noch in einem Teil dieses Palastes. Er ist aus rotem Sandstein erbaut und enthält herrliche Gitterfenster. Im Palast gibt es eine Sammlung alter Fotografien und eine Ausstellung mit indischen Tieren, ausgestopft natürlich.

Ganga Golden Jubilee Museum:
Dieses Museum hat den Ruf, zu den besten Museen von Rajasthan zu gehören. In ihm wurde Gegenstände aus der Zeit vor den Harrapan, Gupta und Kushan sowie eine umfassende Sammlung von Terracotta, Keramiken, Malereien, besonders Miniatur-malereien der Bikaner-Schule, und Waffen geziegt.

Fort Junagarh:
Raja Rai Singh, ein General in der Armee des Mogul-Herrschers Akbar, ließ dieses Fort in den Jahren 1588-1593 erbauen. Es hat eine 986 m lange Mauer mit 37 Bastionen und zwei Eingängen. Haupteingang ist das Suraj Pol (Sonnentor). Die Paläste innerhalb des Forts mit ihren Innenhöfen, Balkonen, Verkaufsständen, Türmen und Fenstern liegen am Südende. Von all den Palästen sind einige besonders sehenswert. Zu ihnen gehören der Chandra Mahal (Mondpalast) mit Malereien, Spiegeln und kunstvoll bearbeiteten Marmorpaneelen. Der Phool Mahal (Blumenpalast) ist verziert mit Glas und Spiegeln. Der Karn Mahal wurde zur Erinnerung an einen beachtlichen Sieg über den Mogul Aurangzeb errichtet. Weitere Paläste sind der Rang Mahal, der Bijai Mahal und der Anup Mahal. Neben den üblichen Waffen der Rajputen sind auch Reste von Doppeldeckern des Ersten Weltkriegs zu sehen! Ein sehr schön ausgemalter Innenhof ist der (Durga Niwas. Etwas größer ist der Ganga Niwas; er zeichnet sich durch eine sehr fein behauene rote Sandsteinfront aus. Königlicher Tempel ist der Har Mandir, der dem Gott Shiva geweiht ist.
 

Anfahrt
Mit der Bahn
Einige Züge verbinden Bikaner mit umliegenden Städten wie Delhi, Jaipur, Mumbai und Jodhpur.

Mit dem Auto
Hier fahren Deluxe-Busse von Delhi. Die Straßen sind sehr gut. Von Jaipur dauert es ca. 8-9 Stunden.
Man kann man auch mit dem eigenen Auto / Taxi fahren.

Mit dem Flugzeug
Der nächstgelegene Flughafen ist in Jodhpur oder Jaipur.
 
Unterkunft in Bikaner

In Bikaner hat man gute Unterkunftsmöglichkeiten. Hier findet man schöne Hotels von günstig bis teuer. Vor allem spürt man dabei stets die Gastfreundschaft der Rajasthani. Auch ein paar Heritage-Hotels findet man in der Stadt: Lalgarh Palace Hotel, Gajner Palace Hotel, Hotel Bhanwar Niwas, Hotel Maan Bilas, Hotel Bhairon Vilas und Hotel Jaswant Bhawan.
 

   
Rajasthan Gruppenreisen Autovermietung
Gruppenreise-indien Auto-Vemietung-Indien

 
:: Home :: email :: Chatten  :: Kontakt :: Anfrage :: über uns ::  Sitemap :: Links

www.rajasthan-reise.org
Copyright ©. Alle Rechte Vorbehalten